Translate »
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish

BLOGBEITRAG

2. November 2011 · 11 Kommentare

Brotbackpause: Plötz zieht um…

Das gestrige Rezept ist das vorerst letzte gewesen, das hier im Plötzblog erschienen ist.

Ich gebe nicht etwa das Brotbacken auf, sondern lege eine Zwangspause ein. In den kommenden Wochen packe ich meine Backstube hier in Freiberg ein und baue sie in einem kleinen Dorf wieder auf. Bis dahin habt ihr Gelegenheit, die vielen Brotrezepte hier im Blog nachzubacken.

Fragen und Kommentare beantworte ich natürlich weiterhin regelmäßig.

Frohes Backen wünscht euch Lutz!

11 Kommentare

  1. Alles Gute für den Umzug!

  2. Möge alles ohne Probleme klappen. Und du fleißige Helfer haben :-)

  3. Alles gute! Aber lass uns nicht so lange warten!

  4. Viel Erfolg beim Umzug und daß auch ja alles gut geht :-)

  5. Alles Gute und viel Kraft für den Umzug..der steht mir auch bald bevor.glg

  6. Hallo Lutz,
    Alles Gute für deinen Umzug.Hoffentlich geht alles schnell über die Bühne.
    Sehe immer wieder gern in deinen Blog. Deine Rezepte sind klasse.
    Hab auch schon einiges nachgebacken.
    Gruß Sabine

  7. Allen vielen Dank für die guten Wünsche! Ich denke, dass es bald wieder losgehen kann…

  8. Auch von mir viel Erfolg und alles Gute für Deinen Umzug, ich persönlich hasse ja Umzüge. Und ich kann mich meinen “Vorrednern” nur anschließen :-) lass uns bitte nicht zu lange warten!

  9. Wuensche einen erlebnislosen Umzug. Damit mein ich das alles glatt ueber die Buehne laeuft und alles gut am neuen Ort ankommt. viel Spass im neuen Heim.

  10. Hoffentlich geht alles gut beim Umzug – ruf viele Freunde zur Hilfe, so dass der Umzug schneller geht – grins. Deine Blogfans freuen sich schon auf neue Rezepte!!!! 

  11. Ich hoffe, dass du nicht so schwitzen musst wie dein Alter Ego da oben. Vielleicht hilft das Wanderbrot ja nicht nur, eine Walz durchzustehen, sondern gibt auch Energie fürs Kistenschleppen? Viel Glück im neuen Heim und hoffentlich bis bald.

Schreibe einen Kommentar


+ 3 = acht

Sidebar ein-/ausblenden