Translate »
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish

Schlagwörter

Hier findest du alle Schlagwörter, die im Plötzblog verwendet werden. Das erleichtert dir vor allem die Suche nach speziellen Rezepten. Du suchst ein Brot mit Basilikum? Dann klicke auf “Basilikum” und alle Rezepte mit dieser Zutat erscheinen.

3 Kommentare

  1. Hallo Lutz,
    schön, dass du wieder online bist. Das war eine “harte ” Zeit ohne dich und deinen Brotblog….und nun muss ich mich wieder erst daran gewöhnen. Die Ladezeiten (der Seiteninhalte) gefalllen mir noch nicht so gut, aber das bekommst du schon noch hin.
    Gestern war ein desaströser Brotbacktag. Hätte am liebsten alles hingeschmissen. Leider habe ich nicht das Geld für eine gute Knetmaschine übrig und der Thermomix meiner SchwieMu wird beim Kneten zu warm.. der Teig war viel zu warm und dann rutschte mir auch noch das Wasser aus….Sch…Also Lutz nun brauche ich deine Hilfe. Zum einen suche ich Rezepte fürs Kneten mit der Hand und zum anderen Rezepte für mein Weizenbrotmehl 1050 (Ist das eigentlich mit dem Ruchmehl zu vergleichen?). Gerne mit Körnern. Dann noch eine Frage zum Backstein: was soll der bewirken? muss ich da höhere Temperaturen fahren? Mir ist gestern zum zweiten Mal passiert, dass die Fläche des Brotes, das auf dem Stein lag (vom Ofenbauer, Leichtperlitstein mit Backpapier dazwischen) nicht “durch” war. Mein Ofen? IKEA ohne Dampf. Dampf mach ich mit ca. 1l Wasser ins tiefe Backblech. Backzeit 55 min. Das Brot, das gestern schiefging sollte eigenlich ein Weizenbrot mit Sauerteig und Vollkornanteil nach J. Hamelman werden…jetzt wirds Hühnerfutter. Noch was zum Trockensauerteig. Ich war überrascht, der lebte wirklich. Warf Bläschen beim “vermehren” wie der den ich vom Bäcker hatte und roch gut. Deine schlechte Meinung kann ich aus meiner laienhaften Sicht nicht richtig nachvollziehen…Ich brauch den auch, weil ich nicht so regelmäßig Brotbacken kann – die Verzehrmenge bei 6 Personen ist so groß, dass ich da kaum hinterherkomme und der Sauerteig bei mir schon zum xten Male schlecht wurde (falsche Pflege, ich weiß – ich vergess den halt im Kühlschrank). Kannst du da auch wie bei der Trockenhefe einen Umrechnungsfaktor angeben? Ich freue mich schon auf deine Antwort. Muss nicht so schnell sein.
    P.S. die Rechenaufgaben (vorm Abschicken der Mail) sind genial! Was anderes! Grüße ins Erzgebirge aus dem Erzgebirgsvorland!
    P.P.S Habe mal Crottendorfer Räucherkerzchen angezündet – ich bleib doch Lokalpatriot….
    Viele Grüße und ein Danke im voraus für die Antworten!
    Ulrike

    • Hallo Ulrike, ich hoffe, dass ich alle Fragen erwische…
      - Weizenmehl 1050: Nutze die Suche nach “Weizenmehl 1050″.
      - Ohne Knetmaschine: Schau mal hier. Das sind sicher nicht alle Rezepte, aber auf die Schnelle das Einzige, was ich dir bieten kann.
      - Der Backstein bringt dir mehr Ofentrieb, weil er von Anfang an viel Unterhitze spendet. Ohne Stein bleiben die Brote flacher. Der Stein muss aber seine 45-60 Minuten bei voller Hitze vorgeheizt werden. Schau bitte auch mal in die häufigsten Fragen.
      - Meine “schlechte Meinung” betrifft den Flüssigsauerteig, den es zu kaufen gibt. Im gekauften Trockensauer kann noch “Leben” stecken, muss aber nicht. Einen Umrechungsfaktor kenne ich nicht.

      • Hallo Lutz,
        danke für die Antworten. Ich war eine Zeit nicht mehr auf der Seite, daher die späte Reaktion…
        Ich werds mal durcharbeiten!
        Viele Grüße!
        Ulrike

Schreibe einen Kommentar


drei + = 10

Sidebar ein-/ausblenden