BLOGBEITRAG

21. August 2009 · 2 Kommentare

Knusperbrötchen

Knusperbrötchen

Knusperbrötchen

Nach einem Rezept aus Petras Brotkasten.

Vorteig

  • 125 g Weizenmehl 550
  • 150 g Wasser
  • 1-2 g Trockenhefe

Hauptteig

  • 375 g Weizenmehl 550
  • 25 g Roggenvollkornmehl
  • 1 Esslöffel Backmalz
  • 200 g Wasser
  • 1-2 g Frischhefe
  • 2 Teelöffel Salz

Zutaten für den Vorteig verrühren und diesen dann 10-12 Stunden (je nach Raumtemperatur) stehen lassen. Anschließend alle übrigen Zutaten zugeben und 15 Minuten lang auf niedriger Stufe kneten. Den Teig 1 Stunden gehen lassen, dann die Teiglinge abstechen, schleifen und in Roggenvollkornmehl wälzen. Die Teiglinge nochmals 1 Stunde abgedeckt gehen lassen, einschneiden und in den auf 250°C vorgeheizten Ofen mit viel Dampf einschießen. Die Temperatur kann auf 230°C zurückgedreht werden. Nach 20-25 Minuten sind die Brötchen fertig. Wichtig: die Brötchen erreichen ihre ideale Konsistenz und Knusprigkeit erst nachdem sie fast vollständig abgekühlt sind.

Zubereitungszeit am Backtag: ca. 3 Stunden

Innen locker fluffig, außen kross.

Innen locker fluffig, außen kross.

Aktualisiert am 14. Januar 2012 |

2 Kommentare

  1. Heute gebacken, mit ein paar Gramm Sauerteig versehen, absolut klasse.

Schreibe einen Kommentar

Sidebar ein-/ausblenden
Translate »