BLOGBEITRAG

21. August 2009 · 2 Kommentare

Knusperbrötchen

Knusperbrötchen

Knusperbrötchen

Nach einem Rezept aus Petras Brotkasten.

Vorteig

  • 125 g Weizenmehl 550
  • 150 g Wasser
  • 1-2 g Trockenhefe

Hauptteig

  • 375 g Weizenmehl 550
  • 25 g Roggenvollkornmehl
  • 1 Esslöffel Backmalz
  • 200 g Wasser
  • 1-2 g Frischhefe
  • 2 Teelöffel Salz

Zutaten für den Vorteig verrühren und diesen dann 10-12 Stunden (je nach Raumtemperatur) stehen lassen. Anschließend alle übrigen Zutaten zugeben und 15 Minuten lang auf niedriger Stufe kneten. Den Teig 1 Stunden gehen lassen, dann die Teiglinge abstechen, schleifen und in Roggenvollkornmehl wälzen. Die Teiglinge nochmals 1 Stunde abgedeckt gehen lassen, einschneiden und in den auf 250°C vorgeheizten Ofen mit viel Dampf einschießen. Die Temperatur kann auf 230°C zurückgedreht werden. Nach 20-25 Minuten sind die Brötchen fertig. Wichtig: die Brötchen erreichen ihre ideale Konsistenz und Knusprigkeit erst nachdem sie fast vollständig abgekühlt sind.

Zubereitungszeit am Backtag: ca. 3 Stunden

Innen locker fluffig, außen kross.

Innen locker fluffig, außen kross.

Aktualisiert am 14. Januar 2012 |

2 Kommentare

  1. Heute gebacken, mit ein paar Gramm Sauerteig versehen, absolut klasse.

Schreibe einen Kommentar

Zum Schutz vor Spam löse bitte folgende Aufgabe vor dem Absenden des Kommentars (als Ziffer eingeben):

Sidebar ein-/ausblenden
Translate »