BLOGBEITRAG

17. Februar 2010 · Noch kein Kommentar

Roggenbrot 90/10 nach Jeffrey Hamelman

Roggenbrot 90/10 nach Jeffrey Hamelman

Roggenbrot 90/10 nach Jeffrey Hamelman

Die Idee stammt aus „Bread“ von Jeffrey Hamelmann, allerdings durch einen Vorteig ergänzt und aufgrund des Winters mit einer größeren Menge Anstellgut.

Sauerteig

  • 40 g Anstellgut
  • 230 g Roggenvollkornmehl
  • 285 g Wasser

Vorteig

  • 61 g Weizenmehl 1050
  • 61 g Wasser
  • 1 g Frischhefe

Hauptteig

  • 500 g Sauerteig
  • 122 g Vorteig
  • 313 g Roggenmehl 1150
  • 128 g Wasser
  • 11 g Salz

Für den Sauerteig Anstellgut mit 6 g Roggenvollkornmehl und 8 g Wasser mischen und bei 26° 6 Stunden stehen lassen. Dann 61 g Mehl und 47 g Wasser zufügen und 11 Stunden lang bei 23°C warm stellen. Abschließend je 163 g Mehl und Wasser einkneten und bei 30°C 3 Stunden ausreifen lassen. Mehl, Wasser und Hefe für den Vorteig verkneten und 20 Stunden bei Zimmertemperatur lagern.

Alle Hauptteigzutaten 10 Minuten lang verkneten. Die Teigtemperatur sollte ca. 28°C betragen. 20 Minuten Teigruhe. Den Laib formen und in einem Gärkörbchen bei 28°C 1 Stunden gehen lassen. Mit Wasser abstreichen, einschneiden und bei 250°C und Dampf 10 Minuten backen. Dann die Temperatur für weitere 30 Minuten auf 210° drosseln. Nach dem Backen sofort mit Wasser abstreichen und bis zum Anschneiden mindestens 24 Stunden vergehen lassen.

Zubereitungszeit am Backtag: ca. 3 Stunden

Kräftiger Geschmack ohne sich die Zähne auszubeißen - dank der klein- bis mittelporigen Krume.

Kräftiger Geschmack ohne sich die Zähne auszubeißen - dank der klein- bis mittelporigen Krume.

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben.

Willst du auf dem Laufenden bleiben, dann abonniere gern meinen kostenlosen Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Sidebar ein-/ausblenden
Translate »