BLOGBEITRAG

5. Oktober 2010 · Noch kein Kommentar

Baguette au Levain mit Poolish (20. Versuch)

Baguette au Levain mit Poolish (20. Versuch)

Baguette au Levain mit Poolish (20. Versuch)

Nein, auch der 20. Versuch entspricht noch nicht meinem Ziel. Die Krume ist zwar noch besser gelungen als bisher, aber die Kruste bzw. die Einschnitte sind noch immer nicht das, was ich als „für mich perfekt“ bezeichnen würde. Am Rezept habe ich im Vergleich zum letzten Versuch rein gar nichts verändert. Nur die Verarbeitung habe ich etwas angepasst. Der Teig ließ sich gut formen und auch sehr gut einschneiden. Inzwischen hatte ich die Idee, dass ich vielleicht zu lange Dampf gebe und dadurch die Baguettes im Gesamten gehen und der „Druck“ weniger auf die Einschnitte gelenkt wird. Wenn die Kruste früher verhärtet, sollten sich der Ofentrieb theoretisch stärker auf die noch weicheren Einschnitte konzentrieren. Das ist meine Arbeitshypothese für den nächsten Versuch…

Die Krume so locker und ungleichporig wie noch nie. Zwar werde ich auch hier noch etwas herumprobieren, aber damit könnte ich schon leben...

Die Krume so locker und ungleichporig wie noch nie. Zwar werde ich auch hier noch etwas herumprobieren, aber damit könnte ich schon leben...

Schreibe einen Kommentar

Zum Schutz vor Spam löse bitte folgende Aufgabe vor dem Absenden des Kommentars (als Ziffer eingeben):

Sidebar ein-/ausblenden
Translate »