BLOGBEITRAG

13. Dezember 2010 · 1 Kommentar

St. Gallerbrot (3. Versuch)

St. Gallerbrot (3. Versuch)

St. Gallerbrot (3. Versuch)

Mein dritter und letzter Versuch, das St. Gallerbrot zu formen. Ich habe noch 10 g mehr Wasser zugefügt und liege damit im Vergleich zum ursprünglichen Rezept bei insgesamt 165 g Wasser im Hauptteig. Der Teig ließ sich nun am angenehmsten formen, allerdings hatte ich nicht so ein glückliches Händchen wie beim letzten Mal.

Als Fazit bleibt: der 2. Versuch hat die besten visuellen Ergebnisse gebracht, der 3. Versuch bot die besten Teigeigenschaften.

Auch dieses Mal: die typisch kleinporige Krume.

Auch dieses Mal: die typisch kleinporige Krume.

Aktualisiert am 29. Dezember 2013 |

Ein Kommentar

  1. So dann werde ich es auch mal wieder backen.Tolle deine Versuchsreihen!

Schreibe einen Kommentar

Sidebar ein-/ausblenden
Translate »