BLOGBEITRAG

20. Februar 2011 · Noch kein Kommentar

Ihr habt entschieden: Sauerkraut und Kürbiskern-Vollkornbrot

Vor fast zwei Jahren habe ich, seinerzeit noch blutiger Anfänger, ein Brot zusammen gemixt, das ich heute nur widerwillig backen und essen würde. Deshalb bin ich sehr froh, dass ihr das Kürbiskern-Vollkornbrot ausgewählt habt, um ihm zu neuem Glanz zu verhelfen. Ich werde die Rezeptur komplett umstellen, aber natürlich die Zutaten belassen.

Euer zweiter Wunsch, Sauerkraut, hat mich vor eine Aufgabe gestellt, die sehr viel Kreativität erfordert hätte. Zum Glück habe ich bei meinem Rezensions-Marathon auch ein Brotrezept entdeckt, für das Sauerkraut verbacken wird. Lasst euch überraschen!

Die neue Umfrage ist inzwischen eröffnet: hinzugekommen sind das Roggen-Sahne-Brot und als Zutat 100% Dinkel (sprich: ein Brot aus reinem Dinkelmehl).

Schreibe einen Kommentar

Zum Schutz vor Spam löse bitte folgende Aufgabe vor dem Absenden des Kommentars (als Ziffer eingeben):

Sidebar ein-/ausblenden
Translate »