BLOGBEITRAG

5. Dezember 2011 · Noch kein Kommentar

Ihr habt entschieden: Linsen und Sprint-Brötchen

Durch meinen Umzug musste ich mich erstmal wieder „ranbacken“. Jetzt aber können die Umfragen wieder regelmäßiger stattfinden. Ihr habt euch für eine Zutat entschieden, für die ich schon länger ein spezielles Brot im Kopf hatte. Lasst euch überraschen…
Die Sprint-Brötchen von vor über zwei Jahren, die ich nun rezeptlich umbaue, verursachen mir dagegen leichte Bauchschmerzen. Gute Brötchen und schnelle Brötchen schließen sich nach meiner Auffassung grundsätzlich aus. Wenn ich mir die Hefemenge von damals ansehe… mehr als 5% bezogen auf die Mehlmenge ist schon allerhand (aber bei weitem noch nichts gegen manche Brötchenrezepte in einschlägigen Backbüchern). Ich werde nun also versuchen, einen vernünftigen Kompromiss zwischen einigermaßen spontan herzustellenden Brötchen und Aroma zu bekommen.

Was sind die neuen Kandidaten? Für die Linsen schicke ich Schafskäse ins Rennen. Für die Sprint-Brötchen springt das Parma-Parmesan-Brot ein, das einiges an Überholung benötigt…

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben.

Willst du auf dem Laufenden bleiben, dann abonniere gern meinen kostenlosen Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Sidebar ein-/ausblenden
Translate »