Der fertig gegangene Teigling (links) und die leicht gebogenen, sich überlappenden Einschnitte (rechts) des Pogne de Romans.

Der fertig gegangene Teigling (links) und die leicht gebogenen, sich überlappenden Einschnitte (rechts) des Pogne de Romans.

Der fertig gegangene Teigling (links) und die leicht gebogenen, sich überlappenden Einschnitte (rechts) des Pogne de Romans.

Der fertig gegangene Teigling (links) und die leicht gebogenen, sich überlappenden Einschnitte (rechts) des Pogne de Romans.

Aktualisiert am 10. April 2012

Schreibe einen Kommentar

Translate »