Und letztlich geht es auch darum, mit mittelfesten und weichen Roggenteigen umzugehen, ohne den Teig an den Händen statt im Ofen zu haben.

Und letztlich geht es auch darum, mit mittelfesten und weichen Roggenteigen umzugehen, ohne den Teig an den Händen statt im Ofen zu haben.

Und letztlich geht es auch darum, mit mittelfesten und weichen Roggenteigen umzugehen, ohne den Teig an den Händen statt im Ofen zu haben.

Und letztlich geht es auch darum, mit mittelfesten und weichen Roggenteigen umzugehen, ohne den Teig an den Händen statt im Ofen zu haben.

Aktualisiert am 18. Februar 2014

Schreibe einen Kommentar

Translate »