BLOGBEITRAG

11. Dezember 2014 · 9 Kommentare

Handwerksbäcker unterstützen – Petition

Eure Unterstützung ist gefragt.
Ziel einer gerade gestarteten Petition an den Bundestag ist der Begriffsschutz für „Bäckerei“. So sollte sich nur ein Laden nennen dürfen, in dem Mehl gemischt, Teig geknetet und Brot gebacken wird. In Frankreich ist das Alltag, hierzulande darf sich jeder Aufbackshop Bäckerei nennen. Lasst uns das ändern und die Handwerksbäcker dadurch stärken.

Mehr Infos und Teilnahme an der Petition hier.

Bitte teilt diesen Link so oft es nur geht.

9 Kommentare

  1. Hallo Lutz,
    der Link  zur Petition funktioniert leider nicht…
    Viele Grüße Suse

  2. Hallo Lutz,
    der Link oben Mehr Infos… erzeugt den Fehler 404
    Irgendetwas stimmt nicht

  3. Hallo Lutz,

    habe soeben mit Freude unterschrieben, da ich es für eminent wichtig halte,
    die Bäckerei-Kultur am Leben zu erhalten.
    Danke für deinen Blog, der mir schon sehr viele gute Anregungen gegeben hat.

    Gut Back

    Tom

  4. Danke, lieber Lutz, für die Info zur Petition!
    Ich ärgere mich schon seit langem, dass hierzulande das Bäcker-Handwerk viel zu wenig Wertschätzung erfährt.
    Das den Bäckereien gewidmete „Zeit-Magazin“ hat mich etwas enttäuscht: (zu) schöne Bilder, der Rest leider dem Mainstream angepasst. Das Problem ist, wie so oft in Deutschland, dass das Handwerker-Sterben bejammert wird, aber keiner gute Arbeit gut bezahlen will.
    Herzliche Grüße aus Schleswig-Holstein,
    Sandkorn

  5. Petition unterschrieben!

  6. Soeben unterschrieben! 🙂

  7. Danke für den Hinweis auf die Petition!
    Sowas ist schon lange überfällig.

  8. Unterschrieben! 

Schreibe einen Kommentar

Zum Schutz vor Spam löse bitte folgende Aufgabe vor dem Absenden des Kommentars (als Ziffer eingeben):

Sidebar ein-/ausblenden
Translate »