BLOGBEITRAG

18. Juni 2015 · 15 Kommentare

Umfrage der Uni Hohenheim

Die Masterstudenten Sandra, Markus und Irene vom Studiengang „Kommunikationswissenschaft und Medienforschung“ an der Uni Hohenheim untersuchen im Rahmen eines Seminars gemeinsam mit ihrem Professor Dr. Dr. habil. Michael Schenk, inwiefern Foodblogger als Meinungsmultiplikatoren fungieren. Da ich solche Forschungsprojekte im Grunde für sinnvoll halte, möchte ich ihre Arbeit unterstützen und euch, meine Leser, bitten, die Fragen ihrer Online-Umfrage zu beantworten.

Infos und die Fragen findet ihr hier…

15 Kommentare

  1. klicke ich auf den Link, erscheint: Sie haben die Umfrage bereits beendet. ???

  2. Hallo Lutz,
    du verwendest hier den falschen Link. Du musst alles hinter /foodblogs/ löschen, also: http://ww2.unipark.de/uc/foodblogs

    Mach weiter so! Viele Grüße,
    Yannick

  3. Hallo Lutz,
    ich kann die Fragen über den Link leider nicht aufrufen!
    LG Angie

  4. Hi,

    da hängt noch eine Session-ID oder so an der URL im Link zur Umfrage

  5. Lieber Lutz,

    leider funtioniert der Link nicht mehr. Zumindest scheint die Umfrage bereits beendet worden zu sein. Hätte gerne mitgemacht.

  6. „Sie haben die Umfrage bereits beendet.“

    Erscheint das nur bei mir?

  7. Bei mir funktionierte das alles reibungslos. Wie üblich allerdings bei solchen Umfragen, daß Fragen gestellt werden, die man im Grunde nicht beantworten kann: z.B. Ob man den Blog (hier plötzblog) abonniert hätte. Ja oder Nein? Ich habe Ja angeklickt, auch wenn man Plötzblog gar nicht abonnieren kann. Na ja, was solls.

    • Hallo Nolte,

      Du kannst den Newsletter abonnieren, einfach auf dieser Seite oben rechts auf „Newsletter“ klicken…

  8. Bei solchen Umfragen ist das Ergebnis auch spannend – gibt es eine Möglichkeit, das zu erfahren?

Schreibe einen Kommentar

Zum Schutz vor Spam löse bitte folgende Aufgabe vor dem Absenden des Kommentars (als Ziffer eingeben):

Sidebar ein-/ausblenden
Translate »