Zurück zu FAQ

7. Februar 2021 · 1 Kommentar

Warum wird die Brotkruste so hart?

Wird beim Brotbacken zu viel Wasser aus der Brotoberfläche entzogen, entsteht eine harte Kruste.

Gründe für eine zu harte Kruste:

  • zu lang gebacken
  • zu mild gebacken (in Kombination mit zu langer Backzeit)
  • mit Heißluft/Umluft gebacken
  • mit zu wenig oder ohne Dampf gebacken
  • zu fester Teig

Abhilfe schaffen kann:

  • heißer und kürzer backen (Kerntemperatur 96-98°C)
  • mit Ober- und Unterhitze backen
  • kräftig bedampfen
  • Teig weicher halten
Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben.

Willst du auf dem Laufenden bleiben, dann abonniere gern meinen kostenlosen Newsletter.

Möchtest du meine Arbeit am Blog unterstützen, dann freue ich mich auf DEINE HILFE.

Keine Kommentare

  1. Hallo Lutz, wir leben in Australien und ich backe fleißig Brot, wie ich es aus der Heimat kenne und liebe: dunkele Kruste, schön knackig, fest. Meine Freunde hier lieben das Brot, allerdings können sie sich mit der harten Kruste nicht anfreunden.

    Wie kann ich die Rezepte abändern (mal abgesehen von der Veränderung der Backtemperatur), um eine dünnere, weichere Kruste zu bekommen? Muss mehr Fett in den Teig, was empfiehlst Du?

    Herzlichen Dank und ein „Hooroo“ von 
    Reiner aus Downunder

Schreibe einen Kommentar

Sidebar ein-/ausblenden