12. Januar 2019 · Noch kein Kommentar

Wie wiege ich 0,1 g Frischhefe ab?

Mit einer Löffelwaage oder noch besser und genauer mit einer Feinwaage*. 0,1 g Frischhefe entsprechen ungefähr der Größe von 1-2 Reiskörnern.

Eine materialaufwändigere, aber ebenso genaue Methode ist folgende:
10 g Hefe in 990 g Wasser lösen und von diesem Wasser dann 10 g in den Teig geben. Der Rest des Hefewassers muss leider entsorgt werden. Im Rezept muss die zugegebene Hefewassermenge vom Gesamtwasseranteil abgezogen werden.

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben.

Willst du auf dem Laufenden bleiben, dann abonniere gern meinen kostenlosen Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Sidebar ein-/ausblenden
Translate »