Panettone mit Dampf backen?

Forenbeitrag

14. September 2023

Hallo Lutz, ich bin gerade dabei deine Panettone aus dem Buch "Brot backen in Perfektion mit Sauerteig" S 178 zu backen. Leider habe ich noch keine Papierform bekommen. Deshalb habe ich eine einfache Kastenform benutzt welche ich mit Backpapier ausgelegt habe. Kann man auch eine runde Gugelhupfform benutzen? Muß man diese einfetten, oder geht der Teig dann nicht mehr richtig auf? Um diesem Problem aus dem Wege zu gehen habe ich die Variante mit der Kastenform gewählt. Den Teig habe ich 45 Minuten geknetet, die Konsistenz fühlte sich ziemlich weich an, es war aber trotzdem eine gute Struktur vorhanden. Nach 30 h ist der Teig zu meiner großen Freude schon sehr gut aufgegangen. -:)) Muss der Teig 48 h gehen und sollte man besser mit oder ohne Dampf backen? Ich bin schon sehr aufgeregt und freue mich auf das Ergebnis!!! Sollte ich den Panettone zum Auskühlen in der Kastenform lassen??? Aufhängen geht in dem Fall nicht :-)) jetzt schon vielen Dank für deine Antwort! Viele Grüße Karola

- Karola

Antworten

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/forum/panettone-mit-dampf-backen/id=6502f48c192007dbaeb6aabe

Abgerufen am: 1. März 2024, 5:54 Uhr · © 2023, Lutz Geißler