Den Blog unterstützen

Vor einer historischen Steinmauer hält Lutz Geißler stolz ein rundes Roggenbrot mit rustikal aufgerissener Kruste in die Kamera.

Lutz Geißler, Brotexperte

In die Pflege des Plötzblogs fließen jede Woche (!) rund 150 Arbeitsstunden und rund 4.000 € an Investitionen und Lohnkosten für Jana, Lisa, Frauke, Angela, Carsten und Christina, die im Hintergrund die von mir gelieferten Rezept- und Wissensdaten einpflegen, aktuell halten und verknüpfen. Außerdem werden mit dem Geld die technische Infrastruktur, die technische Betreuung und Weiterentwicklung, Software-Updates und vieles mehr finanziert.

Der Blog ist von Anfang an ein kostenloses und nicht von Werbung überschwemmtes Angebot gewesen. So soll es auch bleiben. Ich möchte den Blog inhaltlich weiterbringen, damit es im Netz eine qualitativ hochwertige und verlässliche Quelle zu möglichst vielen Brotback-Themen gibt. Nichts Schnelles und Kurzlebiges, sondern Wertiges und Nachhaltiges.

Inzwischen gibt es immer mehr Leserinnen und Leser, die meine Arbeit finanziell honorieren möchten – einmalig oder immer mal wieder. Darüber freue ich mich sehr! Die folgenden Möglichkeiten gibt es:

Plötz' Brotschau

Lernen und unterstützen

Die Brotschau von ploetzblog.de für alle, die mehr übers Brotbacken wissen und meine Arbeit am Blog unterstützen möchten. Zu lesen gibt es: Exklusive Beiträge für Mitglieder mit Ein- und Ansichten rund um die Profi- und Hobbybäckerei. Dazu Meinungen zu aktuellen Themen rund ums Brotbacken und Bäckerhandwerk im Hobby- wie Profibereich. Außerdem dabei: Fachthemen im Detail betrachtet, historische Recherchen, besondere Rezepte sowie Tipps und Kniffe zu Leserfragen.

Jetzt Mitglied werden

Unterstützen

mit Paypal

Für einen einmaligen oder auch regelmäßigen Spendenbeitrag bietet PayPal den schnellsten und bequemsten Weg an. Wähle einfach den gewünschten Betrag oder lege ihn selbst fest. Ich freue mich über deine Unterstützung!

Spende mit PayPal

Unterstützen

mit Liberapay

Über die freie und spendenfinanzierte Plattform Liberapay kannst du mir einen regelmäßigen Beitrag deiner Wahl per Kreditkarte, Bankeinzug oder Paypal zukommen lassen, um den Blog und meine Arbeit zu unterstützen.

Spende mit LiberaPay