Anbacktemperatur

Temperatur, bei der ein Teigling in den ersten Minuten im Backofen gebacken wird. 

Für Brote liegt die Anbacktemperatur in der Regel zwischen 250 – 280 °C, für Brötchen und Kleingebäcke bei ca. 230 – 250 °C. Nach der Anbackphase werden die Backwaren bei niedrigerer Temperatur ausgebacken. 

Die hohe Temperatur ist notwendig, um den Teigling im Ofen zu stabilisieren und den Ofentrieb zu fördern. Je weicher ein Teig ist, umso höher sollte die Anbacktemperatur sein. Kastenbrote werden in aller Regel ebenfalls heißer angebacken, da die kalte Metallform zunächst die  Wärmeeinwirkung verlangsamt. 

10. August 2021
5 Kommentare

Quellen

Lutz Geißler, Brotexperte

© 2009-2024 · ploetzblog.de von Lutz Geißler. Nutzung nur für private, nichtkommerzielle und nichtöffentliche Zwecke. Jede öffentliche und jede kommerzielle Nutzung (z. B. Bücher, Medienbeiträge, Social Media inkl. YouTube, TikTok & Co.), auch in Auszügen, muss zwingend mit dem Rechteinhaber abgestimmt werden.

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/baeckerlatein/anbacktemperatur/id=61129758e42c01296cf86d12

Abgerufen am: 25. April 2024, 12:37 Uhr · © 2023, Lutz Geißler