Anstellsauer

Andere Bezeichnungen: Anstellgut

Der Anstellsauer ist die Vorstufe eines Sauerteiges. 

Es handelt sich entweder um eine Mischung aus Wasser und Mahlprodukten (Mehle, Schrote etc.), die über mehrere Tage spontan säuert, oder um aufbewahrten Sauerteig (Anstellgut). Anstellsauer ist die Vorstufe zum Anfrischsauer bei mehrstufiger Sauerteigführung oder zum Vollsauer bei einstufiger Sauerteigführung. 

Praktisch gesehen kann der Begriff Anstellsauer synonym für „Anstellgut“ verwendet werden. 

10. August 2021
4 Kommentare

Quellen

Alfred Biesel, Leser

Website „Von der Begeisterung Brot und Gebäck selbst zu backen“

http://www.sackl-gutruf.at/

Abgerufen am: 17.11.2012

Lutz Geißler, Brotexperte

© 2009-2024 · ploetzblog.de von Lutz Geißler. Nutzung nur für private, nichtkommerzielle und nichtöffentliche Zwecke. Jede öffentliche und jede kommerzielle Nutzung (z. B. Bücher, Medienbeiträge, Social Media inkl. YouTube, TikTok & Co.), auch in Auszügen, muss zwingend mit dem Rechteinhaber abgestimmt werden.

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/baeckerlatein/anstellsauer/id=611299d1e42c01296cf86d26

Abgerufen am: 29. Mai 2024, 13:05 Uhr · © 2023, Lutz Geißler