Mazis

Andere Bezeichnungen: Macis, Muskatblüte

Anders als der Begriff suggeriert, handelt es sich bei Mazis nicht um die Blüte des Muskatnussbaumes, sondern um den getrockneten Samenmantel, der die Muskatnuss umgibt. 

Mazis wird in Pulverform, wie die Muskatnuss selbst, zum Würzen von Backwaren, Kartoffelgerichten, Fleisch oder Wurst verwendet.

Das Gewürz stammt aus dem arabischen Raum und wurde im 11. Jahrhundert nach Europa eingeführt.

25. August 2021
1 Kommentar

Quellen

Online-Enzyklopädie „Wikipedia“ – Stichwort „Macis“

https://de.wikipedia.org/wiki/Macis

Abgerufen am: 30.04.2015

© 2009-2024 · ploetzblog.de von Lutz Geißler. Nutzung nur für private, nichtkommerzielle und nichtöffentliche Zwecke. Jede öffentliche und jede kommerzielle Nutzung (z. B. Bücher, Medienbeiträge, Social Media inkl. YouTube, TikTok & Co.), auch in Auszügen, muss zwingend mit dem Rechteinhaber abgestimmt werden.

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/baeckerlatein/mazis/id=6126226bc30e586ffcd80be5

Abgerufen am: 18. Juli 2024, 13:54 Uhr · © 2023, Lutz Geißler