Mehlkörper

Andere Bezeichnungen: Endosperm

Der Mehlkörper enthält die gesamte Stärke des Getreidekorns. Er macht 80 – 90 % der Kornmasse aus. 

Die Stärkekörner (Zellen) werden von Klebereiweiß umhüllt, das (bei Weizen) für die Backfähigkeit des Mehles von entscheidender Bedeutung ist.

Der Mehlkörper enthält fast die Hälfte des Fettanteils und etwa ein Drittel der Mineralstoffe des Korns. Er dient dem keimenden Korn als Nährstoffquelle, bis es durch Wurzeln und Blätter von Außen Nährstoffe zuführen kann.

25. August 2021
1 Kommentar

Quellen

Lutz Geißler, Brotexperte

Informationszentrale „Wissensforum Backwaren“

https://wissensforum-backwaren.de/publikationen/fachbroschueren/

Abgerufen am: 24.06.2023

© 2009-2024 · ploetzblog.de von Lutz Geißler. Nutzung nur für private, nichtkommerzielle und nichtöffentliche Zwecke. Jede öffentliche und jede kommerzielle Nutzung (z. B. Bücher, Medienbeiträge, Social Media inkl. YouTube, TikTok & Co.), auch in Auszügen, muss zwingend mit dem Rechteinhaber abgestimmt werden.

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/baeckerlatein/mehlkoerper/id=612623c4c30e586ffcd80bff

Abgerufen am: 25. April 2024, 13:33 Uhr · © 2023, Lutz Geißler