Plansichter

Der Plansichter ist eine Siebmaschine beim Walzenstuhlverfahren, die das Getreide nach einem Mahlvorgang in verschiedene Korngrößenfraktionen trennt. Bis zu 100 über- und nebeneinanderliegende Siebe mit Maschenweiten von 100 – 1000 µm trennen durch Rüttelbewegungen Schalenbestandteile, Grieß, Dunst und Mehl. Im Ergebnis (feinstes Sieb) entstehen Passagenmehle, die vom Müller je nach gewünschter Mehltype zusammengemischt werden.

25. August 2021
0 Kommentare

Quellen

Lutz Geißler, Brotexperte

Informationszentrale „Wissensforum Backwaren“

https://wissensforum-backwaren.de/publikationen/fachbroschueren/

Abgerufen am: 24.06.2023

Kommentare

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/baeckerlatein/plansichter/id=61261ca9c30e586ffcd80b89

Abgerufen am: 7. Dezember 2023, 2:14 Uhr · © 2023, Lutz Geißler