Sorghum

Andere Bezeichnungen: Mohrenhirse, Kaffernkorn, Durra, Sorghum bicolor

Die zur Gattung Sorghum gehörenden Hirse-Arten werden Sorghumhirsen genannt. Sie gehören zur Familie der Süßgräser (Poaceae) und sind damit Getreide. 

Die am häufigsten angebaute Art ist die Mohrenhirse (Sorghum bicolor). Sie ist vor allem in Afrika das wichtigste Brotgetreide.

Da Hirse glutenfrei ist und somit im Teig kein eigenständiges Klebergerüst aufbauen kann, kann Hirsemehl nur zu Fladenbroten verarbeitet oder anteilig in Brotteige gegeben werden (siehe auch Teff).

16. August 2021
0 Kommentare

Quellen

Online-Enzyklopädie „Wikipedia“ – Stichwort „Sorghumhirsen“

http://de.wikipedia.org/wiki/Sorghumhirsen

Abgerufen am: 30.04.2015

© 2009-2024 · ploetzblog.de von Lutz Geißler. Nutzung nur für private, nichtkommerzielle und nichtöffentliche Zwecke. Jede öffentliche und jede kommerzielle Nutzung (z. B. Bücher, Medienbeiträge, Social Media inkl. YouTube, TikTok & Co.), auch in Auszügen, muss zwingend mit dem Rechteinhaber abgestimmt werden.

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/baeckerlatein/sorghum/id=611a7cb6c30e586ffcd807df

Abgerufen am: 30. Mai 2024, 14:09 Uhr · © 2023, Lutz Geißler