Weinheimer Qualitätssauer

Andere Bezeichnungen: WQS

Der Weinheimer Qualitätssauer ist eine Weiterentwicklung des Detmolder Einstufensauers. Mit lediglich 2 % Anstellgut und einer Teigausbeute von 180 bis 240 wird für bis zu 40 Stunden mit einer Anfangstemperatur des Teiges von 28 °C geführt. 

Innerhalb der Führungszeit sinkt die Temperatur, gebremst durch die Selbsterwärmung während der mikrobiellen Prozesse, auf höchstens 23 °C.

Aktualisierte Führungsempfehlungen gehen von 10 % Anstellgut und einer Reifezeit von 16 Stunden aus.

25. August 2021
0 Kommentare

Quellen

Buch „Lernfelder der Bäckerei – Produktion“ von Claus Schünemann

Online-Enzyklopädie „Wikipedia“ – Stichwort „Sauerteigführung_Weinheimer Qualitätssauerteig“

https://de.wikipedia.org/wiki/Sauerteigf%C3%BChrung#Weinheimer_Qualit.C3.A4tssauerteig

Abgerufen am: 12.05.2015

© 2009-2024 · ploetzblog.de von Lutz Geißler. Nutzung nur für private, nichtkommerzielle und nichtöffentliche Zwecke. Jede öffentliche und jede kommerzielle Nutzung (z. B. Bücher, Medienbeiträge, Social Media inkl. YouTube, TikTok & Co.), auch in Auszügen, muss zwingend mit dem Rechteinhaber abgestimmt werden.

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/baeckerlatein/weinheimer-qualitaetssauer/id=6125f027c30e586ffcd809de

Abgerufen am: 27. Mai 2024, 17:15 Uhr · © 2023, Lutz Geißler