Weizenmehl

Weizenmehl ist ein helles, fast weißes Mehl für Kuchen, Brötchen und helle Brote. 

Mehl aus dem Weizenkorn wird in Deutschland in den Typen 405, 550, 812, 1050, 1600, 1700 (Weizenbackschrot) bis Vollkorn (entspräche etwa 1800 – 2000) hergestellt.

25. August 2021
10 Kommentare

Quellen

Alfred Biesel, Leser

© 2009-2024 · ploetzblog.de von Lutz Geißler. Nutzung nur für private, nichtkommerzielle und nichtöffentliche Zwecke. Jede öffentliche und jede kommerzielle Nutzung (z. B. Bücher, Medienbeiträge, Social Media inkl. YouTube, TikTok & Co.), auch in Auszügen, muss zwingend mit dem Rechteinhaber abgestimmt werden.

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/baeckerlatein/weizenmehl/id=6125eefcc30e586ffcd809ce

Abgerufen am: 25. April 2024, 7:33 Uhr · © 2023, Lutz Geißler