Süße Brote backen – einfach perfekt

Buchcover von „Süße Brote backen – einfach perfekt“

Mehr als 50 Rezepte für süße Brote aus dem europäischen und außereuropäischen Raum, mit langer Teigführung und – soweit recherchierbar – traditionellen Rezepturen, heruntergebrochen auf einfache und übersichtliche Schritte, damit Sie auch zu Hause in den Genuss hervorragender süßer Brote kommen. Mit vielen Schritt-für-Schritt-Fotos!

Hier kaufen

Blick ins Buch

 

Tauchen Sie ein in die Welt der süßen Klassiker! In seinem neuesten Backbuch beschreibt Brotenthusiast und SPIEGEL-Bestseller-Autor Lutz Geißler einfache Grundteige mit wenig Hefe und langer Teigführung für gelingsichere Stollen, Zöpfe, Brioche, Panettone … Der fundierte Grundlagenteil lässt keine Fragen offen. Dresdner Stollen, Nusszopf, Buchteln, Früchtebrot oder Mainzer Neujahrsbopp? Ob regional, traditionell oder modern interpretiert: In rund 50 Rezepten finden alle Hobbybäcker und Profis ihr süßes Lieblingsbrot. Das wohl umfassendste und ausführlichste Buch zum Thema süße Brote mit Fotografien von Oliver Brachat.


» Süße Brote sind ein bisschen Luxus für daheim. «

Lutz Geißler


Süße Brote backen – einfach perfekt

28,00 €

272 Seiten, 2022

Maße: 20 × 27 cm

Verlag: Ulmer

ISBN: 978-3-8186-1651-9


Produktempfehlung (Werbung): Wenn du über einen mit einem Sternchen markierten Link etwas kaufst, werde ich am Umsatz beteiligt. Die Einnahmen dienen dem Erhalt und dem Ausbau des Blogs. Vielen Dank für deine Unterstützung!

22. September 2022
2 Kommentare

© 2009-2024 · ploetzblog.de von Lutz Geißler. Nutzung nur für private, nichtkommerzielle und nichtöffentliche Zwecke. Jede öffentliche und jede kommerzielle Nutzung (z. B. Bücher, Medienbeiträge, Social Media inkl. YouTube, TikTok & Co.), auch in Auszügen, muss zwingend mit dem Rechteinhaber abgestimmt werden.

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/buecher/suesse-brote-backen-einfach-perfekt-von-lutz-geissler/id=64929cfe5cba6d2dcbb69ae9

Abgerufen am: 20. Juni 2024, 5:46 Uhr · © 2023, Lutz Geißler