Eigelb

Forenbeitrag

14. September 2023

Lieber Lutz, ich mache gerade den Milchzopf aus deinem Buch "Brot backen in Perfektion". Du verwendest das Ei als ganzes (bzw. im Rezept 1/2 Ei), ich vermute du versprudelst das Ei und gibst 30 g zum Hefeteig. Ich verwende immer nur Dotter für Hefeteig, da das Eiklar den Teig fest macht und austrocknet (hat meine Oma schon gesagt, meine Mama verwendet auch nur Dotter). Im Rezept sind 30 g Ei angegeben. Ich habe mittelgroße Eier und nach dem Abwiegen der Dotter ergibt das 2 Dotter. Hast du schon einmal versucht, nur die Dotter zu verwenden? Mich würde deine Meinung zu diesem Thema sehr interessieren. Ich bin schon sehr gespannt auf das Milchzopf-Endergebnis :-)

- alexandra hartleb

Antworten

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/forum/eigelb/id=6502f466192007dbaeb6a8c0

Abgerufen am: 1. März 2024, 5:06 Uhr · © 2023, Lutz Geißler