Sauerteig umzüchten

Forenbeitrag

14. September 2023

Ich möchte gern meinen Roggensauerteig in einen festen Weizensauerteig umzüchten. Laut Buchs. 41 nehme ich dafür 50g Weizenmehl-25 gWasser -10g Roggen ASG. Und wie mache ich dann mengenmässig weiter? Von diesen 85g wieder 10 g abnehmen und mit 50g Mehl und 25 g Wasser weitermachen? Und das ganze am besten paarmal nacheinander um ihn fit zu machen? Im Buch sind die Rezepte für den festen Weizensauerteig: Würde man die gleiche Menge ASG vom flüssigen Weizensauerteig nehmen oder mehr oder weniger?

- Constanze Wolf

Antworten

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/forum/sauerteig-umzuechten/id=6502f55a192007dbaeb6b5d6

Abgerufen am: 1. März 2024, 6:28 Uhr · © 2023, Lutz Geißler