Heidebrot

Roggen-Weizen-Sauerteigbrot

Das Heidebrot hat einen seitlich bemehlten Rand und eine kräftig ausgebackene, glänzende Kruste.

Ein deutscher Brotklassiker mit bemehltem Rand und dunkelbrauner, glänzender Kruste. 

Dieses besondere Äußere entsteht durch einen Kniff kurz vor dem Backen: Der große langgewirkte Teigling wird zu zwei Teiglingen auseinandergeschnitten. Die bemehlte Oberfläche ist nun die Seitenfläche der Teiglinge. Die Schnittfläche wird die Brotoberseite. 

07. Oktober 2023
0 Kommentare

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/rezepte/heidebrot/id=6400dc69dd9245762c534f66

Abgerufen am: 28. Februar 2024, 18:00 Uhr · © 2023, Lutz Geißler