Scharwaie

Weizen-Roggen-Brot

Das dunkel ausgebackene Fladenbrot mit rautenförmig eingeschnittener Oberfläche ist mit grobem Salz bestreut.

Die Scharwaie ist ein typisches Gebäck aus der Region Baden. 

Im Holzofen dient sie dazu, die richtige Hitze für das nachfolgende Brot zu ermitteln. Wird sie schnell dunkel, muss der Ofen noch abstehen (abkühlen). Bäckt sie langsam durch, ist der Ofen unter Umständen noch nicht heiß genug für das Brot. 

Ist der Ofen richtig geheizt, bäckt sie traditionell sehr heiß (und damit auch häufig sehr dunkel). 

07. Oktober 2023
0 Kommentare

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/rezepte/scharwaie/id=63fdc01891d89e1e9a6d80c7

Abgerufen am: 28. Februar 2024, 17:39 Uhr · © 2023, Lutz Geißler