Schwäbische Brezeln

Weizenkleingebäck

Drei glänzende Brezeln mit aufgerissenen Brezelbäuchen liegen auf einem Gitterrost.

Schwäbischer geht’s nicht. 

Wer die Schwäbische Alb verlässt, ohne eine Brezel gegessen zu haben, braucht nicht mehr wiederkommen. Die schwäbische Brezel unterscheidet sich sowohl im Fettgehalt als auch in der Form von der ebenso bedeutenden bayerischen Brezel

Nachfolgend ein Annäherungsversuch an erstgenannte. Wir verwenden das traditionelle Schweineschmalz. Du kannst natürlich auch Butter benutzen, allerdings mit minimalen Abstrichen bei der Krumentextur. 

Für eine vegane Variante schau dir die Dinkelbrezeln an. 

Hinweis: Statt Roggenmehl 997 kann auch Type 1150 im Vorteig verwendet werden. 

07. Oktober 2023
0 Kommentare

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/rezepte/schwaebische-brezeln/id=63f7756f4b38d85ed4bce522

Abgerufen am: 28. Februar 2024, 17:12 Uhr · © 2023, Lutz Geißler