Worschdkuchen

Weizenfeingebäck

Der als Schnecke aufgerollte Worschdkuchen zeigt angeschnitten die leicht gelbliche, lockere Krume.

Ein überaus fluffiges Gebäck mit knuspriger Zuckerkruste. 

Unser Versuch, den Neustädter Worschdkuchen in ein Rezept zu fassen. Pure Watte und überhaupt nicht trocken. 

Der Backtisch entscheidet über die Dicke des Kuchens. Da der Strang sehr lang ausgerollt werden muss, um einen dünnen Kuchen zu bekommen, sollte der Tisch sehr lang sein. Aber auch bei einem kurzem Tisch und einem dickerem Worschdkuchen ist dem Genuss Genüge getan. 

07. Oktober 2023
0 Kommentare

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/rezepte/worschdkuchen/id=63ff7ce019468947395a9f3b

Abgerufen am: 28. Februar 2024, 18:14 Uhr · © 2023, Lutz Geißler