Einfaches Dinkelkastenbrot

Dinkelbrot

Ein goldbraun ausgebackenes Kastenbrot mit hellen Seiten und mittig aufgerissener Kruste auf der Oberseite liegt auf einem grauen Holztisch.

Ein wunderbares Grundrezept mit vielen Variationsmöglichkeiten. 

Dieses Rezept haben wir bei einem meiner Almbackkurse zur Grundlage für Tests von Dinkelmehlen Type 630 aus acht verschiedenen Mühlen verwendet. Es ist schlicht, wird nur von Hand gemischt und ist gut geeignet für ein Alltagsbrot, zumal drei Kastenformen locker in den Haushaltsofen passen. 

Das Leinmehl-Quellstück bringt viel Feuchtigkeit ins Brot und ist die schnelle Variante des Mehlkochstücks. 

Das Rezept kann auch noch mit Saatenquellstücken, Vollkornanteil im Vorteig und anderem kombiniert werden.

Hinweis: Anstatt Sonnenblumenöl kann auch Rapsöl verwendet werden. 

19. Dezember 2020
53 Kommentare

Zutatenübersicht

für Stück zu (je) ca. 1150 g 175 %
658 g Dinkelmehl 630 100 %
428 g Wasser 65 %
33 g Leinmehl 5 %
13 g Salz 2 %
13 g Sonnenblumenöl 2 %
5,5 g Frischhefe (konventionell) 0,84 %

Planungsbeispiel

Gesamtzubereitungszeit:  15 Stunden 20 Minuten

Tag 1 20:40 Uhr Vorteig herstellen
20:45 Uhr Quellstück herstellen
Tag 2 07:45 Uhr Hauptteig herstellen
08:26 Uhr Dehnen und Falten
08:56 Uhr Dehnen und Falten
09:27 Uhr Formen
10:05 Uhr Ofen vorheizen auf 250 °C
11:04 Uhr Schneiden
11:05 Uhr Backen
12:00 Uhr ca. fertig gebacken

Vorteig

66 g Wasser 15 °C 10 %
132 g Dinkelmehl 630 20 °C 20 %
0,26 g Frischhefe (konventionell) 5 °C 0,04 %
0

Die Zutaten in der genannten Reihenfolge in eine Schüssel wiegen.

1

Mischen, bis sich die Zutaten zu einem festen Teig verbunden haben (gewünschte Teigtemperatur: ca. 18 °C).

1

Mit einer Abdeckhaube, einem Deckel oder etwas ähnlichem zudecken.

2

10-12 Stunden bei 20 °C reifen lassen.

Quellstück

13 g Salz 20 °C 2 %
33 g Leinmehl 20 °C 5 %
132 g Wasser 20 °C 20 %
0

Die trockenen Zutaten in eine Schüssel wiegen.

0

Mit einem Schneebesen vermischen.

1

Die Zutaten mit dem Wasser übergießen.

2

Mit einem Schneebesen vermischen.

2

Mit einer Abdeckhaube, einem Deckel oder etwas ähnlichem zudecken.

3

10-12 Stunden bei 20 °C quellen lassen.

Hauptteig

gesamtes Quellstück 20 °C
230 g Wasser 40 °C 35 %
13 g Sonnenblumenöl 20 °C 2 %
526 g Dinkelmehl 630 20 °C 80 %
gesamter Vorteig 20 °C
5,3 g Frischhefe (konventionell) 5 °C 0,8 %
1

Die Zutaten in der genannten Reihenfolge in die Schüssel wiegen.

2

Mischen, bis sich die Zutaten zu einem Teig verbunden haben (gewünschte Teigtemperatur: ca. 24 °C).

2

Mit einer Abdeckhaube, einem Deckel oder etwas ähnlichem zudecken.

3

1,5 Stunden bei 20 °C reifen lassen. Dabei nach 30 und 60 Minuten dehnen und falten.

3

30 Minuten bei 20 °C reifen lassen.

3

Den Teig dehnen und falten.

3

30 Minuten bei 20 °C reifen lassen.

3

Den Teig dehnen und falten.

3

30 Minuten bei 20 °C reifen lassen.

3

Den Teig aus der Schüssel oder Wanne auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben.

4

Den Teig straff langwirken.

5

Den Teigling mit Schluss nach unten in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform (ca. 20 × 11 × 11 cm) setzen.

6

1,5 Stunden bei 20 °C zugedeckt reifen lassen.

6

Mit einer Folie oder einem Behälter abdecken.

6

1,5 Stunden bei 20 °C reifen lassen.

7

Die Schere senkrecht zur Teiglingsoberfläche halten und diese der Länge nach mittig einschneiden.

8

Die Kastenform in den auf 250 °C vorgeheizten Ofen auf den Backstein befördern. Sofort kräftig bedampfen. Den Ofen sofort auf 200 °C herunterdrehen. Den Dampf nach 20 Minuten ablassen. Insgesamt 55 Minuten ausbacken.

8

Das Dinkelkastenbrot nach dem Backen sofort aus der Form stürzen. Auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

53 Kommentare

© 2009-2024 · ploetzblog.de von Lutz Geißler. Nutzung nur für private, nichtkommerzielle und nichtöffentliche Zwecke. Jede öffentliche und jede kommerzielle Nutzung (z. B. Bücher, Medienbeiträge, Social Media inkl. YouTube, TikTok & Co.), auch in Auszügen, muss zwingend mit dem Rechteinhaber abgestimmt werden.

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/rezepte/einfaches-dinkelkastenbrot/id=61813f4131b2671f84e2897e

Abgerufen am: 13. April 2024, 0:45 Uhr · © 2023, Lutz Geißler