Pizza mit geröstetem Sauerteig

Weizen-Dinkel-Kleingebäck mit Sauerteig

Im Anschnitt wird im Rand der Pizza die karamellartige Teigfarbe gut sichtbar.

Ein Allround-Rezept nicht nur für locker-fluffige Pizza, sondern auch für Brötchen, Fladenbrot oder andere Gebäcke. 

Die Herangehensweise ist immer gleich. Den Teig erst kalt gehen lassen, dann formen und dann erneut kalt gehen lassen. Am Backtag werden die Teiglinge nur noch in den Ofen geschoben.

Der hohe Anteil an geröstetem Sauerteigpulver sorgt für eine karamellartige Teigfarbe und viel Geschmack. In diesem Rezept werden zudem italienische Mehle mit Dinkelvollkornmehl kombiniert. Auch das bringt Geschmack. Die italienischen Mehle können durch deutsches Weizenmehl 550 ersetzt werden.

Das Rezept ist für 5 runde Pizzen von ca. 25 cm Durchmesser ausgelegt.

22. September 2022
0 Kommentare

© 2009-2024 · ploetzblog.de von Lutz Geißler. Nutzung nur für private, nichtkommerzielle und nichtöffentliche Zwecke. Jede öffentliche und jede kommerzielle Nutzung (z. B. Bücher, Medienbeiträge, Social Media inkl. YouTube, TikTok & Co.), auch in Auszügen, muss zwingend mit dem Rechteinhaber abgestimmt werden.

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/rezepte/pizza-mit-geroestetem-sauerteig/id=6447ec4c8f09a312deb04792

Abgerufen am: 13. April 2024, 0:19 Uhr · © 2023, Lutz Geißler