Schwarzwälder Kirschbrötchen

Weizenfeingebäck

Ein auseinandergebrochenes Schwarzwälder Kirschbrötchen ist auf der rustikalen Oberfläche mit Hagelzucker bestreut und zeigt die Sauerkirschen in der elastischen Krume.

Die berühmte Torte als Brötchen. 

Gib zehn Menschen das Stichwort „Schwarzwald“ und sie assoziieren damit automatisch alle entweder Schinken oder Kirschtorte. Auch wir. 

Deshalb darf neben den Schinkendrehern natürlich auch die Reminiszenz an die Schwarzwälder Kirschtorte nicht fehlen – in der Herstellung etwas aufwändige, aber gerade deshalb umso leckerere Brötchen mit Schokolade, Sahne und Kirschen. 

07. Oktober 2023
0 Kommentare

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/rezepte/schwarzwaelder-kirschbroetchen/id=63f76f13118df47514e04549

Abgerufen am: 28. Februar 2024, 17:37 Uhr · © 2023, Lutz Geißler