Milchbrötchen

Weizenkleingebäck

Ein auseinandergebrochenes Milchbrötchen zeigt die lockere, weiche Krume und die goldgelb ausgebackene Kruste.

Die Semmeln als Milchbrötchen. 

Wenn die Semmeln mit Milch statt mit Wasser gebacken werden, entstehen Milchbrötchen. Aber nicht die süßen, die heute überall zu haben sind, sondern schlichte Frühstücksbrötchen ohne übermäßige Zuckerzugabe. Die Milch verfeinert die Krumenstruktur und macht die Kruste mürber. 

Hinweis: Anstatt Roggenmehl Type 997 kann auch Type 1150 verwendet werden. Das aktive Malzmehl ist optional und kann weggelassen werden. 

07. Oktober 2023
0 Kommentare

Wer seine Quellen angibt, schätzt die Arbeit Anderer wert. Ich habe in diesen Blog über zehn Jahre lang eine Menge Zeit, Kraft und Geist investiert und tue es immer noch. Deshalb bitte ich dich, bei jeder öffentlichen Nutzung meiner Ideen, Rezepte und Texte immer die konkrete Quelle anzugeben:

Dieses Dokument ist ein Druck der folgenden Internetseite: https://www.ploetzblog.de/rezepte/milchbroetchen/id=6400881cfb288c56c5e3e8a2

Abgerufen am: 28. Februar 2024, 17:41 Uhr · © 2023, Lutz Geißler